Ruhr - Strafverteidiger

RECHTSANWÄLTE DERCAR

Mein Freund/ Angehöriger ist festgenommen worden! Was nun?

Ihr Freund / Angehöriger befindet sich zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich bei den in seiner Sache ermittelnden Polizeibeamten, die versuchen, ihm eine Aussage zu entlocken. Möglicherweise befindet er sich aber auch im sogenannten Polizeigewahrsam, welches das Hausgefängnis eines Polizeipräsidiums ist.

Setzen Sie sich nun schnell mit einer auf Strafrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei in Verbindung.
Sie erreichen uns 24 Stunden über unsere Notfall-Hotline 0171 9161018!

Wir verfügen über sämtliche Kontaktadressen und Telefonnummern der Ermittlungsbehörden und wissen innerhalb kürzester Zeit, wo der Beschuldigte festgehalten wird. Wir haben sodann die Möglichkeit, mit ihm oder ihr zu sprechen, damit wir umgehend den Rat erteilen können, keine Angaben zur Sache zu machen. All dies kostet keinen Aufpreis, es gehört vielmehr zu unserem Service!

Sollte die Polizei nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft den Erlass eines Haftbefehls beantragen, wird der Beschuldigte innerhalb von 24 Stunden dem Haftrichter vorgeführt, der entscheidet, ob der Beschuldigte in Untersuchungshaft (U-Haft) genommen wird oder nicht. Wenn Sie uns frühzeitig mit der Verteidigung beauftragen, werden wir bereits an diesem Haftverkündungstermin teilnehmen. Dies gilt grundsätzlich bundesweit!

Im Haftverkündungstermin beantragen wir sofort Akteneinsicht. Wir verfügen dann innerhalb kürzester Zeit über die Akte und damit über das gleiche Wissen bezüglich des Falles wie die Staatsanwaltschaft. Wir versuchen in diesem Termin zu erreichen, dass Ihr Freund / Angehöriger entlassen wird, also auf freien Fuß gesetzt wird. Dies kann mit Auflagen geschehen, das heißt, der Beschuldigte muss sich regelmäßig bei der Polizei melden, seinen Pass abgeben oder einen gewissen Geldbetrag (Kaution) hinterlegen.

Für den Fall der Verhängung von Untersuchungshaft beantragen wir umgehend die Beiordnung als Pflichtverteidiger, um die Kosten möglichst gering zu halten.

Jeder Untersuchungsgefangene hat Anspruch auf Beiordnung eines Pflichtverteidigers! Nutzen Sie die Gelegenheit und suchen für den Beschuldigten einen auf Strafrecht spezialisierten Rechtsanwalt (Strafverteidiger) aus! Hierdurch entstehen keine Mehrkosten, aber Sie haben die Gewissheit, alles für ihren Freund / Angehörigen getan zu haben!

 

Festnahme von Angehörigen - was kann man tun? 
Festgenommen - und wie geht es weiter?
Wo befindet sich der Angehörige nach der Festnahme?
Entlassung unter Auflagen?
Kosten in der U-Haft - wer bezahlt den Verteidiger?

Wir sind für Sie da!


24-Std.-Notfall-Hotline bei Festnahme oder bei Hausdurchsuchung 


Tel. 0171 - 916 10 18


Büro: 

Zweigertstr. 33, 45130 Essen

Tel. 0201 - 87 95 50


Firmenpräsentation

Häufige Fragen


Antworten, auf häufige Fragen finden Sie hier!